Monday, 22 October 2007

Heute machten Monika und ich einen Ausflug nach Sopron. Sopron liegt in Ungarn nahe an der Grenze und ist lediglich 45 Autominuten von Pfaffstätten entfernt. Das Wetter war heute allerdings Eiskalt und dazu noch windig. Wir turtelten ein bisschen im Städchen rum und ich habe ein bisschen was geschichtliches davon mitbekommen.

Die Stadt wurde von den Römern errichtet und Scarbantia genannt. Sie lag an der Bernsteinstrasse und war somit interessant, da sie vom Handel profitieren konnte. In der Stadt sind auch noch Ruinen aus dieser Zeit sichtbar. Die Stadt besass eine grosse römische Stadmauer sowie ein Forum.

Wenn man heute durch die Gassen streift, so fallen vorallem die Schönheitssalon und die Zahnarztpraxen auf. An allen Ecken bieten diese ihre Dienste an. Wie man weiss, soll man ja einiges sparen können, wenn man seine Zähne in Ungarn in Ordnung bringt.

Anbei noch ein Kiosk (Trafik), der mir gerade vor die Linse kam. Ach ja und der schwedische Kaffee sei hier auch noch angefügt (Eierlikör und Schlagrahm), der brachte meine eiskalten Finger und Gesichtszüge wieder in den Normalzustand.
  
 

Monday, 22 October 2007 15:30:49 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   |  Related posts:
Creux du Van
Tagebuch Australienreise 2015
Norwegen Ferien, Teil 3
Norwegen Ferien, Teil 2
Norwegen Ferien, Teil 1
Städtereise, Paris 2013

« HOWTO: IIS Server Zertifikat erstellen | Main | Ausflug Leibnitz »