Tuesday, October 23, 2007

heute sind wir in Leibnitz in der Südsteiermark angekommen. Das Wetter ist leider nicht besonders gut. Es ist bewölt und es gibt auch einen feinen Nebelregen. Aber das lässt uns natürlich nicht davon abhalten, die Gegend zu erkunden. Als erstes schauen wir uns das Schloss Seggau an. Ein schöner Waldweg führt uns zum Schlosshügel hinauf. Das Schloss beherbergt den steirischen Bischofsitz. Ebenfalls kann man dort übernachten oder Kongresse abhalten. Alles ist neu renoviert und sieht sehr schön aus. Die Weinkellerei haben wir uns allerdings nicht angeschaut. Wir haben ein Besuch des Café's um uns aufzuwärmen vorgezogen.

Am Mittwoch haben wir einen Spaziergang durch die Weinberge der Gegend gemacht. Das Wetter war wie zuvor schon bewölkt und somit leider nicht optimal. Trotzdem war der Tripp (5h wandern) durch die Gegend ganz nett. Der Nebel hing teilweise noch in den Hügeln und versprühte so seinen Charme ;-). 

Ahch ja und ein Feuersalamander durchkreuzte unseren Weg auch noch. Sieht man ja auch nicht alle Tage.

 

 

Tuesday, October 23, 2007 4:39:10 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   |  Related posts:
Creux du Van
Tagebuch Australienreise 2015
Norwegen Ferien, Teil 3
Norwegen Ferien, Teil 2
Norwegen Ferien, Teil 1
Städtereise, Paris 2013

« Ausflug nach Sopron in Ungarn | Main | Ausflug Graz »