Sunday, October 28, 2007

Heute war wieder mal Weihnachten bei mir Zuhause. Während meinen Ferien ist mein neues Computersystem angekommen. Ich habe einen Dell Inspiron 530 (Intel Core 2 Duo mit 2.66GHz) mit einem 24" Breitbild Flachbildschirm (2407WFP) gekauft. Das ganze musste natürlich umgehend ausgepackt und angeschlossen werden. Zuerst aber mal den Vorher Zustand verewigen.

Und dann musste ich erst mal Platz machen, um das neue System auf den Schreibtisch zu kriegen. Bildschirm und Computer waren ohne Problem anzuschliessen. Mit der Bluetooth Tastatur und Maus klappte es dann beim 2ten Anlauf auch. Man muss sich schön gedulden und das machen was der Dell Assistent einem vorgibt.

Gespannt war ich natürlich auf den Leistungs-Index, welcher von Vista errechnet wird. Das System zeigt einen Wert von 5.5 an. Die schlechteste Komponenten mit 5.5 waren dabei die Grafik-Leistung bezogen auf Spiele, sowie ebenfalls mit 5.5 der Prozessor.

Das andere grosse Fragezeichen für mich war, ob mein neuer Bildschirm wohl etwelche Fehler Pixel haben würde. Und .. ich will ja nichts verschreien, aber bis anhin habe ich noch keinen entdecken können *hucch*.
Die Bildauflösung von 1920x1200 Pixel ist einfach phantastisch. Musste mich gerade mal durch einige gelungene Photos und Panoramen Bilder wälzen und mich ab der Brillianz erfreuen. Ist echt cool. Ebenfalls praktisch sind die Anschlüsse für USB und allerlei Speicherkarten direkt am Bildschirm.
Leider jedoch klappt ein Feature, welches ich mir erhofft hatte nicht. Ich dachte mir, dass der Screen eventuell Bilder anzeigen könnte, welche auf einem USB-Stick oder Mirco-Stick geladen wären. Der Bildschirm wäre somit auch eine Art Bilderrahmen, wenn er einfach nur so solo dahstehen würde. Tja aber wie gesagt, dass Feature gibt's wohl nur in meiner Vorstellung *sniff*.

Ansonsten kann ich noch nicht allzuviel berichten. Werde aber nachposten, wenn's etwas interessantes gibt.

 

« Österreichischer Nationalfeiertag | Main | 1080p Demo Filme »