Monday, 01 September 2008

Nachdem wir die Nockalmstrasse befahren haben, machten wir noch einen Abstecher nach Flattach, wo es die Raggaschlucht anzusehen gab. Der Besuch dieser Schlucht kostet eigentlich einen Eintritt. Dankdem wir aber im Besitz der Kärnten Card waren, konnten wir kostenfrei die Attraktion ansehen. Auch zeitlich ging es sich noch aus, da erst ab 1700 Uhr geschlossen ist.

Es ist imposant so nah zu erleben, wie das Wasser durch die Schlucht rast. Ebenfalls wirken die Gehsteige abenteuerlich, welche sich in die Schlucht hineinziehen, knapp über dem reissenden Bach. Die Holzstege sind vom Wasser sehr feucht und glitschig. Gutes Schuhwerk für diese Tour ist also ein muss.

In der Schweiz bietet in etwa die Tamina Schlucht in Bad Ragaz das Ähnliche.

Hier geht es zu den Bildern

Monday, 01 September 2008 15:56:48 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   |  Related posts:
Creux du Van
Tagebuch Australienreise 2015
Norwegen Ferien, Teil 3
Norwegen Ferien, Teil 2
Norwegen Ferien, Teil 1
Städtereise, Paris 2013

« Besuch der Nockalmstrasse | Main | Malta und Umgebung, Fallbach & Maltaberg... »