Sunday, 05 October 2008


Heute Sonntag besuchten wir die Rosenburg. Die Rosenburg befindet sich in Niederöstereich und ist mit dem Auto in weniger als 1 Stunde von Wien aus zu erreichen.

Kaum angekommen konnten wir gleich die Falkenshow sehen. Neben den Falken gab es auch Reiter und Reiterinnen zu Pferd zu sehen. Gestartet wurde die Show mit einer schönen Trompeten Fanfare. Während der Show sahen wir Falken, Königsadler, Geier, Eulen und einen Weiskopfadler.
Den letzteren haben wir während der Show nicht mehr zurückfliegen sehen. Es war interessant zu sehen, wie der Adler anfangs grosse Mühe hatte in die Höhe zu kommen. Mit grossem Flügeleinsatz hielt er sich anfangs knapp über den Bäumen. Dann aber plötzlich fand der Weisskopfadler die Thermik und binnen vielleich 2 Minuten war schon kaum mehr sichtbar - gewaltig. Dann hat er es allerdings genossen, nach den vielen letzten schlechtwetter Tagen, in dem wolkenlosen Himmel herum zu kreisen und kam bis zum Ende der Show nicht mehr zurück.
Ansonsten empfand ich die Burg nicht so interessant. Mir hat die Burg Hochosterwitz und Kreuzenstein mehr Eindruck gemacht. Die Burg Kreuzenstein steht ja bald wieder auf dem Programm.

Sunday, 05 October 2008 20:33:45 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   |  Related posts:
Creux du Van
Tagebuch Australienreise 2015
Norwegen Ferien, Teil 3
Norwegen Ferien, Teil 2
Norwegen Ferien, Teil 1
Städtereise, Paris 2013

« Habeas-Corpus Akte | Main | Ausflug Schloss Schönbrunn »