Thursday, 09 October 2008

Heute ging es zeitig mit der Metro nach Wien. Als erstes besuchten wir den Naschmarkt. Der Markt bietet vorallem frisches Gemüse, Früchte, Fleisch auf zig Ständen an. Und wie man sehen kann sieht das ganz farbenfroh aus. Es gibt auch viele kleine Restaurants, bei denen man sich ein bisschen verweilen kann und betimmt etwas feines zum essen findet. Die kulinarische Auswahl lässt glaube ich jeden etwas finden.

Nach dem Naschmarkt ging es zum Stephansdom. Dort schauten wir uns im innern des Doms um und machten auch den kostenpflichtigen Rundgang durch die Katakomben unter der Kirche. Nach dem Dom besuchten wir einige interessante Orte in dessen Nähe:

  • Demel (Hofzuckerbäckerei)
  • Hofburg
  • Heldenplatz
  • Kunsthistorische Musem
  • Naturwissenschaftliche Museum
  • Café Central

Anbei habe ich versucht die Gegend um den Stephansdom mit einer Rundumsicht einzufangen.


Panorama_Stephansdom.jpg (1.97 MB)
Thursday, 09 October 2008 18:36:01 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   |  Related posts:
Creux du Van
Tagebuch Australienreise 2015
Norwegen Ferien, Teil 3
Norwegen Ferien, Teil 2
Norwegen Ferien, Teil 1
Städtereise, Paris 2013

« Adlerwarte bei der Burg Kreuzenstein | Main | Biketour Vorderegg - Krauchtal »