Saturday, 18 July 2009

Am Samstag dem 18. Juli war der Start unserer Zweiländertour geplant. Allerdings hat das schlechte Wetter, mit Schnee bis 1500 müM., uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir konnten nicht wie heplant in Scuol noch Pontresina starten. So entschieden Stefan Bernet und ich, mit dem Zug nach S-Canf zu fahren und lediglich einen Teil zu absolvieren. Das gute daran war, wir hatten lediglich knapp 2 Stunden im Regen und bei ca. 8° zu fahren. Für diese Strecke haben wir alles angezogen was wir bei uns hatten.

« Dein persönlicher Cyborg Name | Main | Zweiländertour, Pontresina - Livigno »