Tuesday, October 11, 2011

Heute Dienstag, haben Stefan Bernet und ich den Kunkelspass eingeplant. Da es am Morgen jeweils noch recht frisch ist, starten wir in Rappi erst ab 0933h. Um ca. 1050h starten wir dann in Bad Ragaz, nachdem wir noch feine Sandwiches in der Bäckerei eingekauft haben.
Stefan und ich haben diese Tour bereits im 2007 schon einmal gemacht. Allerdings Sind wir damals via Pfäfers gefahren und waren die meiste Zeit im Schatten. Diesmal sind wir schlauer und nehmen den sonnigen Weg via Valens, Vasön nach Vättis. In Vättis gönnen wir uns um ca. 1230h einen Kaffee.
Nach dem Kaffee führt uns der Weg den Kunkelspass hinauf. Auf Grund der heftigen Schneefälle am Vortag, liegt auch noch viel Schnee auf/neben unserem Weg. Wie man auf dem Photo erkennen kann, dampft die Strasse geradezu auf Grund des Temperatur Unterschiedes von der Strasse und der Luft.
Auf dem Pass oben (1357m) angelangt, ist es Zeit für eine Rast und die nötige Verpflegung. Die Aussicht in die Berge ist brilliant ;-). Gemäss der Wirtin  vom Bergrestaurant Überruf, hatte es am Vortag 60cm Schnee vor dem Fenster!!
Die Bergabfahrt bringen wir schnell hinter uns und sind in wenigen Minuten in Tamins. Von Tamins aus fahren wir dem normalen Fahrradweg via Chur nach Landquart. Die Tour betrug ca. 54km und hatte einen Höhenunterschied von 1000m. 

Es hat sich gelohnt, diesen Tag auf dem Bike zu verbringen.
Hier noch die graphische Aufbereitung der Tour.

« Wanderung zum Leistkamm | Main | Guns'n Glory, Spiel für Handy oder Table... »