Friday, 30 December 2016

Das ist wirklich wieder einmal eine coole Sache. Der Anbieter what3words hat ein Algorithums entwickelt, mittels dem man jeden Ort auf der Erde, mit einer Auflösung von 3x3 Metern identifizieren kann. Das kann man natürlich schon lange, indem man dies mit Längen und Breitengraden angibt. Diese kann man sich jedoch wirklich nicht gut merken. Darum erledigt das what3words mit 3 Wörtern. Hier ein Beispiel: ahnungen.nett.durst
hängt man das am Url an: https://map.what3words.com/ahnungen.nett.durst so sieht man umgehend das es sich um ein Ort auf der Insel Ufenau am südöstlichen Teil des Restaurants handelt.

Mittels dieser Technik lassen sich wirklich Orte genau definieren und einprägen. Das ganze ist auch in mehreren Sprachen verfügbar.

Hier noch ein Beispiel, wo ich Sommer 2001 einmal gestanden bin: lebensdaten.betrachtung.loszuwerden
Manchmal kommen aber schon komische Wörter ;-). Beweis

« Tagebuch Australienreise 2015 | Main | Creux du Van »