Sunday, 15 July 2012

Diese Wochenende habe ich mir das neue Spiel Amazing Alex von Google Play runter gelanden. Es handelt sich dabei um den Nachfolger von Angry Birds. Ich habe mir die HD Version gekauft, da ich es auch auf meinem Galaxy Tab 7.7 ansehen wollte.

Das Spiel gefällt mir sehr. Wer Crazy Machines kennt, wird diese Version auch sehr schnell mögen. Kurzum, es geht in dem Spiel darum, Gegenstände geschickt zu platzieren um eine geforderte Aufgabe zu erfüllen. Dabei spielt die Physik der Gegenstände eine grosse Rolle. Natürlich spielt das Timing in einigen Leveln ebenfalls eine grosse Rolle.

Die Gratis Version lässt einem die ersten 16 Level spielen. Es zeigt aber wirklich nur gerade einen kleinen Ausschnitt was dann noch kommt. Man staunt immer wieder bei der Lösungssuche, was sich für nette Lösungen ergeben. Um euch "gluschtig" zu machen, hier ein kleines Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=nE-sh9sJjtc

Sunday, 15 July 2012 22:11:23 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Sunday, 24 June 2012

Vor enigen Tagen habe ich das Spiel Bravesmart auf mein Tablet Galaxy 7.7 und HTC One X geladen. Und ich darf euch mitteilen, dass Spiel ist echt abwechslungsreich und hat grosses Suchtpotential. Meiner Meinung nach ist es interessanter als Angry Birds und verlangt viel Aufmerksamkeit.

Ziel des Spiel ist es, Resourcen zu sammeln und die gesammelten Resourcen so beieinander liegen zu haben, dass man aus Dreien die nächst grössere Resource bauen kann. So ergeben 3 Bretter eine Holzhütte, 3 Holzhütten ein Haus, 3 Häuser ein Speicher und aus 3 Speicher ergeben sich letztendlich ein Schloss. Oben Recht ist immer beschrieben, was im aktuellen Level gerade zu "bauen/erreichen" ist. Nebst dem Holzfäller gibt es auch noch Steinmetze und Metallsammler. Diese Sparten werdne im Spiel Clans genannt. Was ja auch passend ist, da das Spiel im schottischen Norden spielt.

Obwohl das Spiel bereits mit diesen Element ungemein viel bietet, gibt es noch mehr zu sammeln. Den im weiteren Spielverlauf wird das Spielfeld immer wieder mal von Schafen oder Rindern besiedelt. Diese stehen dann unmotiviert herum und machen den Resourcen Sammlern das Leben schwerer. Mit ein bisschen Geduld lassen sich aber auch diese zu Dreien gruppieren und wie man im Bild oben Links sieht, auch zu Geld umwandeln. Aber schaut es euch doch selber an.

Für mich ist es ein Hammerspiel mit grosser Suchtgefahr. Für denjenigen der erst startet sei noch erwähnt, dass die 3 Aktionen (am unteren Bildschirmrand sichtbar) Undo, Gewicht und Hammer nicht immer wieder aufgefrischt werden. Diese müssen also mit grosser Sorgfalt eingesetzt werden. Den sind diese einmal auf Null, muss mit dem erspielten Spielscore nachgekauft werden. Aber keine Bange, dass ist ja Geld welches man erspielt hat. Man muss das also nicht bezahlen.

Onky Donky, bleibt mir nur noch viel Spass zu wünschen.
Schreibt mir doch, ob euch das Spiel auch so gefallen hat wie mir.
Gruss Reto

PS: Das Spiel gibts auch für iPhone

Sunday, 24 June 2012 21:41:12 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Sunday, 16 October 2011

Dieses Wochenende habe ich das Guns n'Glory Spiel auf meinem Tablet installiert. Da gerade nichts spannendes im TV lief, war das eine praktikable Alternative. Und ich muss sagen, dass Spiel macht viel Spass. Also ... um was geht es den dabei?

Das Spiel ist im Wilden Westen Stil gehalten und man selber spielt mehr oder weniger einen Banditen, oder genauer den Strategen der Banditen Bande. Das Spiel zeigt eine 2D Ansicht auf eine Karte, in der es Schluchten/Täler gibt. Die Aufgabe ist es nun, als Bandenchef meine Deperados, Banditos und ähnliche Verbrecher so zu positionieren, dass die Siedler nicht vom einen Ende des Tals zum anderen gelangen. Okay ... ich gebs ja zu, dass es nicht positiv ist einen Verbrecher zu spielen. Aber wenn ihr das Spiel mal selber probiert, werdet ihr merken das der Spielspass diesen Umstand längstens wieder wet macht ;-).
Natürlich gibt es viele Details die das Spiel dann spielenswert machen. Wie man dem Bild entnehmen kann, hat so Verbrecher ein Wirkungskreis, in welchem er tätig werden kann. Tätig heisst zB., dass er mit dem Gewehr oder Flinte schiesst, oder Dynamitstangen wirft, oder ein Ureinwohner Brandpfeile verschiesst oder eine Kanone schiesst und anderes mehr. Hat man seine Banditos positioniert, so spielen diese autonom und man muss "nur" noch überwachen, dass keiner davon kommt. Doch genau dies wird Level um Level kniffliger.
Einerseits haben die Siedler auch verschiedene Fahrzeuge wie Planwagen, Materialtransport, Goldtransporte und Reiter. Andererseits kommen die Siedler dann auch gleichzeitig von mehreren Tälern auf die Karte geströmt. Als es läuft dann überal etwas. Je nachdem wieviel Geld man angepsart hat, kann man zusätzliche Banditen anheuern. Auch gibt es Schatzkisten welche Geld, höherer Schaden oder schnellere Lauf/Schuss Geschwindigkeit bieten.
Das Spiel eignet sich meines erachtens sehr gut auf einem Tablet zu spielen. Auf einem kleineren Display Handy muss man vermutlich viel scrollen. Auf dem HTC Sensation geht es aber noch ganz gut.

Meines erachtens ein sehr unterhaltsames Spiel für mehrere Stunden und das alles noch kostenlos!!

Screenshot im 1:1 Format

Sunday, 16 October 2011 21:00:57 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Sunday, 14 December 2008

seit dem 11.12 kann man auf seiner Playstation den Home Beta testen. Es handelt sich dabei um eine virtuelle Welt, in der man sich bewegen kann. Aktuell läuft die Betwversion meines erachtens ziemlich unstabil. Der Login klappt meistens nicht, wegen angeblichen Netzproblemen. Hat man dann es doch mal geschaft sich anzumelden, so kann man sein virtuelles Ich anpassen. X- Optionen stehen zur Verfügung um Kopfform, Frisur, Kleider und vieles mehr anzupassen. Verlässt man dann die "Garderobe", steht man in seiner neuen, noch ziemlich leeren, zweit Wohnung (virtuell natürlich). Diese liegt aber sehr angenehm am Yachthafen und bietet einen tollen Blick auf's Meer *smile*.

Verlässt man dann die Wohnung, so tummeln sich dann auch schnell viele andere Charakteren aus der ganzen Welt auf dem Gelände rum. Man kann andere Geb$äude betreten wie zB. Einkaufszentrum (welches eigentlich noch leer steht), Kino, Bowlingcenter und vermutlich noch andere Orte die ich noch nicht erkundet habe. Der Spass Faktor ist ziemlich eingeschränkt, da es eigentlich nicht alzuviel zu erledigen gibt. Man kann dann Schach, Dame, Billiard, Bowling spielen oder sich mit anderen Leuten austauschen. Allerdings macht das schreiben mit dem Controller nicht gerade wirklich Spass.
Kosten tut diese neue PS3 Funktion nichts. Natürlich ist es aber vom Marketing angedacht, dass es spezielle Inhalte geben wird, die dann sehr wohl kostenpflichtig werden. Da sollen dann Spiele von Red Bull oder vermutlich auch virtuelle Gegenstände angeboten werden, die dann nicht mehr gratis sind. Übrigens kommt mir gerade in den Sinn, kostet es ja eigentlich doch etwas, denn man muss für die Installation 3GB Harddisk Speicherplatz reservieren lassen.

 

Sunday, 14 December 2008 16:13:16 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Monday, 10 November 2008

am Samstag habe ich per Zufall gesehen, dass das PS3 Spiel Motorstorm Pacific Rift berits zu kaufen ist. Ich dacht wir müssten uns in Europa erst noch ein Weilchen gedulden. Aber dem war nicht so. Das Spiel, von dem ich schon mal im Blog berichtet hatte, war ja mit grossen Erwartungen angekündigt worden. Und ich muss sagen - Es hält die Erwartungen!!
Das Spiel ist echt ein Hammer. Es bietet extrem viel Spielvariationen. Einerseits mit den diversen Vehikeln die man Fahren und anpassen kann, sowie die vielen von mir noch lange nicht erkundeten Strecken die auf der Insel geboten werden. Die Strecken wurden Thema mässig sortiert. Sonst wäre auch kaum ein Überblick möglich. Es gibt da die Themenzonen Wasser, Erde, Luft und Feuer. Jede Zone natürlich mit ihren Eigenheiten, visuell aber auch charakterlich auf der Wegstrecke. So versperren einem diverse Gräser und Büsche des öftern die Sicht in der tropischen Wasser Zone. In der Firezone versperren einem dafür dann diverse Lavaströme am Fahrbahnrand den Weg. Fährt man zu nah an solch einen Strom, verglüht einem das Vehikel und man verliert natürlich einige Zeit, bis man wieder weiterfahren kann.
Das Spiel ist auch das erste Spiel in meiner Sammlung, welches ein Splittscreen erlaubt. Das bedeutet, man kann mit bis zu 4 Spielern gegen einander Rennen fahren mit nur einem Fernseh respektive einer PS3 Station. Das macht natürlich besonders Spass, wenn man so Verfolgungsjagten durch die Vegetation machen kann.

Was natürlich auch besonders viel Spass macht, ist wenn man die aktuelle Szenrie auch noch fotografisch festhalten kann. Wie man schön auf den folgenden Bildern sehen kann!!



Grosse Auflösung MSPR_Retothek_1.jpg (394.89 KB)


Grosse Auflösung MSPR_Retothek_2.jpg (404.95 KB)


Grosse Auflösung MSPR_Retothek_3.jpg (408.09 KB)

Auch das Onlinespielen ist natürlich gegeben. Und man muss dabei nicht lange warten, bis sich 12 Gleichgesinnte zu einem Rennen gefunden haben. Da braucht man dann schon ab und zu mal alle Funktionen des Controllers, um sich gegen eine Attacke eines Gegners zu wehren. Wer gute Resultate einfährt, wird dann auch mit diversen Trophäen belohnt. Natürlich gibt es auch eine Bestenliste im Internet ... so man sich verewigen kann, sofern man genug Zeit hat sich gegen die Besten zu behaupten.

Fazit: Ein muss für jeden PS3 Inhaber!!!

Monday, 10 November 2008 22:04:10 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Thursday, 22 May 2008

Das Universum ist gerettet *smile*. Okay okay ... natürlich nur virtuell. Die letzten 5 Abende verbrachte ich gebannt an meiner PS3 mit dem Spiel Ratchet und Clank. Das Spiel lag ja schon einige Monate im Regal, ohne das ich es angespielt hätte. Am letzten regnerischen Sonntag, zündete dann jedoch der Funke.
Das Spiel ist echt sehr gut gemacht. Am Anfang besteht jedoch die Gefahr, dass der Spieler sich überfordert fühlt mit der grossen Anzahl an Auswahlmöglichkeiten. Aber keine Bange, spätestens ab dem 3ten Abend lernt man die grosse Auswahl schätzen.
Das Spiel ist sehr abwechslungsreich und spielt in verschiedenen Welten (mehr als 16). Die einzelnen Welten sind zum sehr aufwendig designed und einfach Fantastisch. Eine der schönsten Welten finde ich der prähistorische Planet Sargasso. Da weiden Dinosaurier und man kann mit Hilfe der Robo-Flügel die Szenerie abfliegen. So findet man dann auch auf dem Rücken eines Brontosauriers eine Schatzkiste, die es einzusammeln gilt. Das fliegen funktioniert übrigens mit dem Six-Axis Wireless Controller ganz gut. Das Spiel überzeugt aber auch durch die gute Steuerung und natürlich die schöne Grafik in 720P Auflösung. Gefallen hat mir vorallem:

  • Grafik und Bewegungen
  • Abwechslungsreiche Szenerie
  • Vielzahl der Bewegungsmöglichkeiten
  • Auswahl der verschiedenen Waffen für entsprechende Gegner
  • Spielabwechslung mit Decodieren, Clank Specials, Arenakämpfe
  • auch nach dem durchspielen noch viele Möglichkeiten im Spiel zu haben, Sachen zu sammeln und Gegenden zu erkunden
  • all die Zusatzoptionen im Spiel für Extrapunkte: Stilnoten, Schatzkisten, Holograme etc.

Aber was soll ich da noch lange schreiben.... das Spiel muss man einfach mal gespielt haben - vorallem wenn einem Jump & Run Spiele mit integrierten Rätseln zusagen. Ich für mich würde mich vorallem über eine Fortsetzung diese Erfolgstitel freuen.

Thursday, 22 May 2008 19:54:42 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Monday, 24 March 2008

wenn man sich so die Trailer vom Sony Playstation Network ansieht, so darf man gespannt sein auf die neuen Spiele in HD Auflösung. Im Nachfolger von Motorstorm düst man nun auf einer Pazifikinsel durchs Gebüsch. Die Animationen und der Detailreichtum in der Vegetation sind der Hammer. Das Spiel soll unter anderem auch ein 4 Spieler Splitscreen mitbringen. So kann man dann zu viert lokal an der PS3 gegen einander spielen.

Hier der dazugehörige  Motorstorm Pacifica Trailer im WMV Format (63 MBytes)

Der 2te Trailer ist WipEout HD. Da handelt es sich um ein Rennen mit einem, naja sagen wir mal Raumschiff oder Düsenjet. Es findet in einer futuristischen Umgebung statt und wirkt sehr rasant!! Sony verspricht butterweiche Animationen in 1080p Auflösung. Das Spiel soll 5 verschiedene Spielarten bieten. Es sieht so aus als ob man da auch seine Gegner abschiessen kann. Naja man wird es dann ja sehen. Die Musik gefällt mir auf jeden Fall beser als bei Motorstorm 1. Die war mir da zu sehr Heavy Metal Style.

Hier der dazugehörige WipEout Trailer im WMV Format (80 MBytes)

 

 

 


Monday, 24 March 2008 23:10:00 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Friday, 28 December 2007

Endlich war es wieder einmal soweit. Wir haben eine kleine LAN-Party organisiert und gezockt bis die Augen nicht mehr konnten. Am ersten Abend zählte ich maximal 16 Personen am Netz, doch schon ganz ansehnlich. Eigentlich wurde die ganze Zeit Battle Field II gespielt. Marc hatte zwar sein Crysis dabei, aber leider verfügten die wenigsten über solche potente Grafikkarten, wie das Spiel sie fordert. Wir konnten aber einen Augenschein nehmen. Buah ... echt "Crémä" !! Mir hat vorallem die Szene am Strand gefallen. Unglaublich wie da der Sand, die Gischt des Meerwassers, die im Wind taumelnden Blätter dargestellt wird. Erstaunt hat mich auch, als er auf eine Palme geschossen hatte, diese dann umgefallen ist und danach auf etwas aufgetroffen ist und anschliessend dem Schwerpunkt nach weiter auf den Boden gerutscht ist. Einfach toll gemacht!!

LanParty_gr.JPG (2.18 MB)

Bildergallery
Friday, 28 December 2007 16:10:42 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Friday, 16 November 2007

Heute kam brandneu das Spiel "Assassins Creed" für PS3 hinaus. Kaum Zuhause nach dem Thai Kochkurs, musste ich natürlich die im voraus angekündigten Vorschusslorbeeren in Sachen Grafik und Spielsteuerung ausprobieren. Und ich darf schreiben, es ist einfach brandheiss. Die Grafik und die Lichteffekte, sowie die Steuerung des Altair sind ungemein cool. Naja auf alle Fälle das Beste was ich bis anhin gesehen habe.

Die Story gefällt auf Anhieb und das Tutorial am Anfang finde ich sehr gelungen. Man lernt sich zu bewegen und erfährt auch grad im selben Atemzug die Story. Gut finde ich auch, wenn mal eine Passage nicht auf Anhieb schafft. So wird Altair in seiner Erinnerung zurückgesetzt (nett animiert) und man kann die Passage von neuem in Angriff nehmen.

Bisher bin ich noch nicht gerade weit gekommen. Versuche mich immer noch als Taschendieb und als Fahnensammler. Aber es macht Spass in der ganzen Mittelalterlichen Stadt aus dem Jahre 1191 herumzuklettern.

Leider weiss ich noch nicht, wie ich diese netten Grafiken des Spiels hier reinposten kann.

Friday, 16 November 2007 01:11:38 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
 Friday, 09 November 2007

heute habe ich meine PS3 online genommen und die Firmware auf den neusten Stand gebracht. Gibt es doch seit gestern den neuen Release 2.0. Enige neue Funktionen sind hinzugekommen. Menufarben lassen sich nun anpassen, und Wiedergabelisten für Musik und Photos erstellen. Ebenfalls gibt es neu eine Art RSS Anzeige, welche jedoch lediglich redigierte Informationen von Sony anzeigt. Also noch kein wirklich nützlicher RSS-Feed.

Ebenfalls konnte ich das fernsteuern der PS3 über eine PSP (Playstation Portable) ausprobieren. Da kann man dann Musik, Photos oder Videos von der PS3 auf der PSP abspielen. Vorderhand denke ich jedoch, werde ich dies nicht wirklichg brauchen.

Ich habe mir nachdem ich dem Playstation Network beigetreten bin, auch 3 gratis Spiele runtergeladen. Es waren dies Lemmings, Ratchet & Clank sowie ein Sudoku. Die Spiele sind ganz nett gemacht. Auf Anhieb hat mir das Ratchet & Clank Eindruck gemacht. War echt impossant in der virtuellen Full HD Welt herum zu düsen und die Gegner zu deaktivieren.

Danach habe ich mir noch Motorstorm angeschaut, welches ich ja beim kauf mitgekriegt habe. Wow ... auch das hat schlussendlich doch noch viel Spass gemacht. Musste mich unbedingt wenigstens 1x qualifizieren für einen neuen Level. Die Grafik ist schon ganz nett anzusehen *smile*. Allerdings ist die Hintergrundmusik für mich zu rockig rauh geraten.

Anbei noch ein Full HD Bild welches die spielbare Auflösung zeigt Ratchet.jpg (2.28 MB) .

Friday, 09 November 2007 17:51:27 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   |