Saturday, 18 February 2012

Heute Samstag waren die Wetterprognosen einfach perfekt um eine Schneeschuhtour zu machen. Vor allem auch, weil es ja unter der Woche noch geschneit hat. Kurz entschlossen machten wir uns auf den Weg nach Amden ins Arvenbüehl. Wir das heisst Stefan, Oliver, Anita und ich fuhren um 0830 los und starteten unsere Tour um 0930h.
Wir haben uns für die grosse Runde, die schwarze Route entschieden. Insgesamt stehen 4 beschilderte Routen zur Auswahl.

Der Track hat vom Start Weg eine angenehme Steigung und war auch mehrheitlich schon von Sonnenstrahlen begleitet. Die Spur war perfekt und wir fühlten uns sehr sicher. Die Landschaft belohnt einem ständig und so ersteigen wir uns die erforderliche Höhenmeter im nu.
Nach 90 Minuten erreichen wir den Wegweiser zum "Flügenspitz" auf 1660m. Wir machen den Abstecher noch dem Grad entlang um die Aussicht auf Flügenspitz Gipfel zu geniessen. Wir werden mit einer Klasse Rundumsicht belohnt.

Danach führt dann der Weg unterhalb des Flügenspitz Gipfels weiter. Diese Stelle ist ein wenig heikel und es empfiehlt sich hier genügend Abstand von einander zu halten.
Kurz bevor wir die Vorder Höhi erreichen, machen wir es uns gemütlich, essen etwas zu Mittag und geniessen den wolkenfreien Himmel und die schöne verschneite Landschaft.

Der restliche Teil der Route führt dann nur noch abwärts wieder Richtung Parkplatz Arvenbühl. Die reine Laufzeit betrug 3h und 7 Minuten gemäss GPS. Es war ein Anstieg von 500m und eine Gesamtstrecke von ca. 9km, welche wir absolviert haben. Etwas was wir sicher nicht zum letzten mal gemacht haben ;-).

Hier noch die grafische Aufbereitung des Tracks auf GPSies.
Winterlandschaft mit Spuren im Schnee (118.31 KB)

Saturday, 18 February 2012 21:24:04 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |   | 
« Mutter Erde im Grossformat | Main | Schneeschuhwanderung, Wirzweli Gummen »